Impressum:

Thinventions GmbH

Pastorenstraße 16
20459 Hamburg

Tel: +49 40 43190402

Geschäftsführer: Axel Theilmann       
AG Hamburg, HRB 132273
UStID:  DE815513219

 

Verschlüsselte Kommunikation

Benutzen Sie bitte den folgenden PGP-Schlüssel, um uns eine verschlüsselte E-Mail an info@thinventions.de oder jobs@thinventions.de zu senden:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

mQINBFtEtLoBEADD/TpJndNzezqAnBuoIDXz70VZx0nVDiLcczwwaVeKJAj1wBiZ
6L+3nANJ8MxyrrXAD0fXqL7lFvvDob7kELS5asPpd1sGN/iF1ixW+mbR2S31eoiX
Y3bD0dil26RgH8Xnau5GNlCWa8tZua/2JOBfA6uDngFsAfq9qecAPjBFEc1kRSkW
nrtVNTLE2JUhl/sluUFXBooz2oiDdc21i/nNi8Od8HqbOATSKDJ8nZJIO6CUOnzz
HgsuJHNOsQaAIQrSvWylcCxHC8/hG32/OMfJzZkaHGajq1Hspppfl42MNCRDZh/x
xc94NCHku+Z0ufmHan0c/YXvfOkOkLalnXzJuaDtEgx5PiIf/NLkFkAFuvcMLo+I
gYyut3GPyD5dAEYir0ptSRguNiR1F0mcUg67DF4skI/cLivGbAPvrWwYmWV6ZLrO
J501kFSkS46rkGy0ytFlNQMjwxPKtQSQXPqcALKrcpYKH/XjsQmZo8gp8RfvOlhu
q0fT3qFd/hlDSxAkK83PYoJwy1YOsNmWDkP9nc5og4SL/BMkIOEY0VbTpNbIZKqY
SKxWCMevbCmfUco1smBobx7fuG44gVmqpvtSdvs77ZHUWtglobijp9mU0t6vSq1M
TWBIjRAfTR2oqA/C5Q/tNNOqp1/mq5tlZv0+QcFh97PCOHbuTWYigxHQ/QARAQAB
tChUaGludmVudGlvbnMgR21iSCA8aW5mb0B0aGludmVudGlvbnMuZGU+iQJXBBMB
CABBAhsDBQkHhh+ABQsJCAcCBhUKCQgLAgQWAgMBAh4BAheAFiEE5yuyJhxfPQe3
YBduDN8cxvNHOx4FAltEtT4CGQEACgkQDN8cxvNHOx7wJBAAoCm0LvY/c/sQQpfU
v+QSZKeWx71vbYe3g0t7ZkkouZBe7hI02DX9brEdXK1ruZZJLnkBXC6OT34e18uB
kUmmaQ+vn7zvNVVlbsxpL9wMUAYbkFtuuf7Kxz/gJi0pJFFGlbZgU3JaEr9xdTWt
6z433ylf+2QsQHvuR8L/HtSiv2CkOlu82BX+6v4V1OCxNX8Ho46RP+jY6LP4zYjE
WRRnCjl24AOMxRT3XSrHQuFl91QMBHooHEDhPxcDqRuSa5utXAygk2nnAhXZoOTF
SVj78EghanUEUeJbltQhRnweqoPGYd3Gt3cGyfH1KPDgfRyanlWOQvT5MtRFdZjV
MvYr5UMuCbMnILB1MMLlhguf1dWy+g30XtbEei6ANZODMtdkEmv9w6gxxlogVHjV
3occBFDoDzHPKVblMUlBbIECQReksxgqupdnUsgBIPBb2D7qDFpmXoRk3ad4RNiU
l3XOZ5Km+ciSJhD8FDb/KYVTSDMQIgMZszht+CUvIbv6U2kWcT389Q9jvtZOfB/X
psdnl+wJqGFc/Sjco8WD0suY/NiwSGnZd59MOfqeFKIrLd//gNY6ZHkQANkL0zn2
yW7TQBgGp2Ey1rbwsZrFwdHiShumWfWAzWIXzjCqatMXBqYyan4FMSR1//jnlqXJ
TRSZcQH5crMwS5HdYcIgoQmqGPeJAlQEEwEIAD4WIQTnK7ImHF89B7dgF24M3xzG
80c7HgUCW0S1IgIbAwUJB4YfgAULCQgHAgYVCgkICwIEFgIDAQIeAQIXgAAKCRAM
3xzG80c7HpAiD/0f/CJ+vquxCkalHk6IgookkJO1fQHzxoOZJvzMM46IYUhagQyd
dj/1F68jHTBOCFk8ZLZTMNSQ25gEN3nbf239iESEWh67x+RQsmzjC9q0o6Oy2TIn
N0YYYRSCEUMl01er0vzPhKRHgf5spDQUlt8+CghrFOKDADHhgBxTTJ2aqxprKELq
Aex00h69gBsU8USUOXnwGxQVuneuzXLgfm2FfrQlU90DFW4pzBeuHfOMe+t3VVPH
mOvlr4x4WIyTqP7Cta36EoTyBDqjc6T4svgxVaZabkVYzQt35cYms4lMMtiXsAGz
7m7oomCtYmLf09/6XJ9cmI8JugG8OvZplSlmrgtbYL7uCKvrpUOhL715XRvKLUv6
u/rxUsE9h26Jzzs3HL8OJwArZPayg87dcolZwVUirA+PLNj+jewXGiUPHgk0fe1X
akcWlvCJuFF+TnaEZN4XiW5ITv7pWJ+Y7yUDFaDmLSEyy3OeGnqcBlazwyttBsnv
hBBhgdvFV3dCLK2F1UR41mLAxBRm1J0Vhn7bk4WeuoQW3jyo2q64esFo7E63eMGH
CYM9UHM+oB3lpslFbhK3DGbgBCroKYiHxN1hZXzSiP9uDW/2Pm52bDmfL9IxDBTr
zLMtlZhcSekoz3rX3kt6qeILbU/Z7fGHCX3ZuAsdx3uLuOnIfJ6ZFqSibrQtVGhp
bnZlbnRpb25zIEdtYkggSm9icyA8am9ic0B0aGludmVudGlvbnMuZGU+iQJTBBMB
CAA+FiEE5yuyJhxfPQe3YBduDN8cxvNHOx4FAltEti0CGwMFCQeGH4AFCwkIBwIG
FQoJCAsCBBYCAwECHgECF4AACgkQDN8cxvNHOx7QbQ/41rxgSKgIHmOA92bc2k8W
5xRnRA8XSaSE16qNAn4G6Q/dcduJBKJhLj9r/XnHa/6fMd38WT6z2950+S90nT9p
rxKHN+LoEB5R8SKFR+Xonnn+rvUeZ8rE+mgorJB69EfJiMYVpelunzoKpz67BNnx
Hi35dFt9m+fUNrmLrr7aAb33bbwB7XXxLiXj1IZ3UmgXJMeAdx4bXjX7R1Jndg2S
i5Oy/n+PJyjK/zEkJ5vMIYK0dzxepoAXfRv54ZaVpmU1uPasDj9UiNB3OWMJ9pbk
lGjj5R8vdF9GzbaKzIoG7rQstj4vzxSi+SKAIdWMpFCdOSNl+XRLmVKMaGW8cZ2L
Ipn9eWiqZBb0IkAn1IoTq1A/hBe8uxTYncBlgKzySCh1Vy/qcYh/OcAJ4byWCyIk
uf/MwnS50qKOYxe93pIcu9PNQJjSZmj/rScywktJCXVBckxSx1vx3NbD4m7+xPxo
hk/3WtD0tnETT3lbbNb4s2evr23t5JbTSF83E8OgOGZ4Yc6WFztWdjEElnmiF+MG
zb4udNV6uSvxPX/oEQywCWaTvZk3G9QeVa6U+fqfZeb55NA9BFyQDtubfAu31VY9
iw+OnIAGL57DyAsSxv2FMkH5F7NkuvCdmXrTqsFIr9+Lrq7AqM7qiad8mrfG1pb/
J4FUHR6Iftkz28J9eWVhbrkCDQRbRLS6ARAA1iMNleFVulLKAyr0P/a06Oqmv0Xo
tmG9PX63v2mMwZ7ukETuGVwPfLSYLiCmsQqGecuOcyf0lAaWPhRHvBPFPuEffgd3
FI/zlwwyYcDIexX4CrEP1vycGIsgkK4QIA/cmo4dm4UcJGw4PbNmXQuW/8W1rKk0
W8Qawm0AlqQe1dIj5nOETinwmDJo1k2atmFzXS+W/zsYs9GmBOhdiTmhkVv4LiMU
RCv2AtPdey6TS13CQulmNZdZR1e+1FPn7efBwNniW9b5LTJHziRPGOsvJO/l+4N9
y4EbErBommh4p5nRj1znPg6s3xc2dA58qluLQV5L/Ov+udMU28JL+vurflN4afH3
9KBkUGZrV120PNIU4vkzrkFNsg6k1p4n/9iuYYgI12dl8UzAnkMUwNHXPKjKBwkw
G9idCYwQhlhLkYcpZLTYc91NEBWCWgruf08kv61SyvYENV6q11lIjCPndjjvajHg
oqgBLCnMCKTUVQwtsTuY2TD6BQnXXJwAOO2QQbuSs/qw8yE4JNW9VemZHuYvMkhT
D8WaLy5K2wn640w24yr62Hr7oCwIv+dpz25gIP7uLxjyNIJjUU8mLapLHhkl4mBi
0fBphCj8Dr2rjsZv3AHa8cQjlRr6mOpZJ8pXxCe6y0Yullut+25RhZGkfZq7b7wg
LZ4/AOsUYl8qq3kAEQEAAYkCPAQYAQgAJhYhBOcrsiYcXz0Ht2AXbgzfHMbzRzse
BQJbRLS6AhsMBQkHhh+AAAoJEAzfHMbzRzsehv4P/3TQ19qwK2iZyf8mSjE0YaH0
FidPKTsYxV+ZDjCWN9NFGz0JG5Y88y589gTQZvi9j+i2KSRyycJtRFwdQonPL16s
+G5Ex/DnNgTIUfyJJV240ldQz9lIsx5SKtR11Ia0OeB1pyk7etqj0vpLNi/sB84h
xgQAULB7haR6Vrwm7EDQwSeRHmH4YMDJDytuqkw3As4v6NhTVgtoH8sMy7XeYWLt
WwYb1iGdhJJn1aE7ar5S2mrX73IV3nx0tQTuz50XzARepOp5Iu6JsDwYsqz1z3PN
0Dm2BdSBPqFtP0Lje/YJx8QqwrYP0wpbAkJo+sZLRaCU8QdbDuEGSA5H+VgFoIIv
c6wAP8f4zTxwWxiCcA1ZoZ1oAsni5JxSoG3sd6CaINCS1/9gs/CQaZZ/0LTukddQ
r5E6TwMmUimaYQ0r1PVlA4cwgJfM/a10Hi7dsYKugka9kahYT3kQl63JvT1Fl8HH
x7K0x+/kCm8FwDvHaPT8VFmqrGQbfiABt9BhXoNrN9sYUEnT/0ILELxhiaht+2/k
zxgWDgXyZY33tJwNkqG/7ocbk00JJS5D1O1URVaNuZNamap+PyfzMLvuFGDLYDlZ
+wp3OPZK2rFRrdL5q6u0SAgNgd760fYU/6eibXqPINIgF+7+Mz7CCuvJcbvKO//H
Ygl8H6YB0nlTaOSLj47N
=/kh6
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

 

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 

Verantwortlicher

Thinventions GmbH
Pastorenstrasse 16
20459 Hamburg / Deutschland
E-Mailadresse: info@thinventions.de
Geschäftsführer: Axel Theilmann
Link zum Impressum: http://www.thinventions.de/imprint/

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

 

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

 

Geschäftsbezogene Verarbeitung

 

Zusätzlich verarbeiten wir
- Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
- Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

 

Hosting

 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Erbringung vertraglicher Leistungen

 

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wir verarbeiten Nutzungsdaten (z.B., die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z.B., Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil) für Werbezwecke in einem Nutzerprofil, um den Nutzer z.B. Produkthinweise ausgehend von ihren bisher in Anspruch genommenen Leistungen einzublenden.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Angaben im etwaigen Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

 

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

 

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

 

Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

 

Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber uns die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern wir ein Onlineformular anbieten gekennzeichnet, ergeben sich sonst aus den Stellenbeschreibungen und grundsätzlich gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse. Daneben können uns Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.

Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie z.B. Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft). Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wenn diese für die Berufsausübung erforderlich sind).

Sofern zur Verfügung gestellt, können uns Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf unserer Website übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen.
Ferner können Bewerber uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen und empfehlen daher eher ein Online-Formular oder den postalischen Versand zu nutzen. Denn statt der Bewerbung über das Online-Formular und E-Mail, steht den Bewerbern weiterhin die Möglichkeit zur Verfügung, uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

 

Kontaktaufnahme

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

 

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

 

thinventions 2016